Kalamitäten in Calama 

Der Abschied von San Pedro de Atacama fiel mir ein bisschen schwer. Die Wüstenlandschaft ist wunderschön, der Ort ist nett und im Hostal Solor habe ich mich wie zu Hause gefühlt. Vor der Weiterreise war ich das erste Mal ein bisschen aufgeregt. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kupfer, Calama und Chuquicamata 

Calama liegt mitten in der Atacamawüste und gilt mit einem Jahresniederschlag von 0 mm als einer der trockensten Orte der Welt. Die meisten Bewohner arbeiten direkt oder indirekt im Bergbau. Calama ist keine Touristenstadt. Wir haben uns entschieden, hier für zwei Nächte zu bleiben, um die Kupfermine Chuquicamata zu besichtigen. Weiterlesen